Über RECARO

RECARO Automotive Seating setzt seit Jahrzehnten Maßstäbe im Bereich mobiles Sitzen: 1965 präsentierte RECARO den ersten Sportsitz für Automobile. Von RECARO stammen außerdem der erste nachrüstbare Sportsitz, der leichteste Fahrzeugsitz der Welt, der innovativste Nutzfahrzeugsitz und neue Sportsitze in moderner Composite-Bauweise. Renommierte, weltweit aktive Hersteller von Automobilen und Nutzfahrzeugen sind Kunden von RECARO Automotive Seating. Darüber hinaus bedient das Unternehmen über den Fachhandel Endkunden mit Nachrüstsitzen und Motorsportler mit Rennschalen.

RECARO Automotive Seating ist eine Produktgruppe von Adient, dem weltweit größten Hersteller von Automobilsitzen  – mit schlanken Strukturen, kurzen Entscheidungswegen und faszinierenden Produkten. Rund 1.000 Mitarbeiter sind weltweit an den acht Standorten von RECARO Automotive Seating in Deutschland (Kaiserslautern und Kirchheim/Teck), in Polen (Skarbimierz), in der Slowakei (Žilina), in Nordamerika (Auburn Hills, Michigan, und Fremont, Kalifornien), in Mexiko (Lerma) und in Japan (Higashiomi) beschäftigt.