RECARO AUF DER AUTO SHANGHAI 2017: MARKTSTART IN CHINA MIT PERFORMANCE-SITZEN

Auto Shanghai

Auto Shanghai

Premiere für die Premiumprodukte von RECARO Automotive Seating in China: Auf der Auto Shanghai 2017 zeigt das Unternehmen bis 28. April maßgeschneiderte Angebote für chinesische Automobilhersteller und für den wachsenden chinesischen Nachrüst- und Customization-Markt. Im Fokus des Messeauftritts unter dem Dach von Adient in Halle 5.2, Stand 5BA001 steht unter anderem eine speziell für China entwickelte Edition des Erfolgsmodells Sportster CS. OEM-Kunden spricht RECARO insbesondere mit drei Konzeptsitzen für sportlich-luxuriöse Fahrzeuge an.

“Unser Markenname ist seit mehr als 111 Jahren für erfolgreiche Arbeit im internationalen Automobilsitzgeschäft bekannt”, sagte Markus Kussmaul, Executive Director der Specialty Seating Group von Adient und verantwortlich für das weltweite Geschäft von RECARO Performance Car Seating. „Wir wollen die Messe in Shanghai dafür nutzen, unsere global renommierte Marke jetzt auch einem breiteren Publikum in China vorzustellen.“

Als ganz besonderen Markenbotschafter hat RECARO Automotive Seating eine echte RECARO Rennschale mit nach Shanghai gebracht: Messebesucher können darin Platz nehmen und RECARO Performance hautnah erfahren – auf einer virtuellen Rennstreckenrunde im Racing Simulator.

Sportster CS China Edition

Sportster CS China Edition

Luxury Power Performance

Luxury Power Performance